31.1.23 Max Leiß Trio

31.1.2023

20 Uhr

Klapsmühl`am Rathhaus

Wichtiger als die eigentliche Besetzung seines Trios ist für Max die Zusammenarbeit mit seinen
beiden Mitmusikern und Freunden. Gemeinsam mit Schlagzeuger Julian Fau bildet er seit Jahren in
zahlreichen Bands das Rückgrat in der Rhythmusgruppe. In Kombination mit dem Saxophonisten
Markus Ehrlich ist ein echtes Team entstanden, auch abseits der Bühne.
Ein sehr willkommener Nebeneffekt ist, dass die so entstandene Formation, ein im Jazz schon als
klassisch zu bezeichnendes Saxophontrio, vor allem durch die Abwesenheit eines
Harmonieinstrumentes viel Freiraum im Zusammenspiel lässt. Mit diesem Freiraum
verantwortungsvoll umzugehen ist eine der Stärken dieser Band. Obwohl jedes Ensemblemitglied
als Solist glänzen kann, stellen sich alle in den Dienst des Kollektivs. Ein homogener Bandsound, in
dem der individuelle Ausdruck umso stärker hervortritt, macht dieses Trio so besonders. Das
Ensemble zeichnet sich weiterhin aus durch ein hohes Maß an musikalischer Interaktion und
Spontanität. Möglich wird dies durch eine gemeinsame Klangsprache deren Kern ein klares
Bekenntnis zur Jazztradition bildet.
In der Jazzszene etabliert, spielt jeder der Musiker regelmäßig auf nationalen und internationalen
Bühnen mit Jazzgrößen wie u.a. John Ruocco, Sheila Jordan oder Greg Cohen. Im Oktober 2021
wurde die erste gemeinsame CD „Swiss Encounter“ aufgenommen.
Das musikalische Ausgangsmaterial der Band setzt sich zusammen aus Eigenkompositionen und
Jazzstandards. Durch unzählige Auftritte ist ein riesiges, gemeinsames Repertoire an Stücken
entstanden. Das erlaubt den Musikern spontan und ohne Setliste zu spielen. Ganz im ursprünglichen
Sinne des Jazz kann die Musik direkt auf die jeweilige Stimmung an einem Ort eingehen und so
jedes Konzert in ein wirklich einmaliges Erlebnis verwandeln.

 

Max Leiß  Kontrabass

Markus Ehrlich Saxofon

Julian Fau Drums

Tickets:

Telefonisch im Theater unter 0621 - 22 4 88 oder per eMail info@klapsmuehl.eu

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0