Saisoneröffnung am 26. September und ‚Made In Mannheim‘-Special

Thomas Stabenow ‚When I’m 65‘

Dienstag, 26.09.2017 – 20:00 Uhr
Klapsmühl’ am Rathaus [D6, 3], € 13,-/9,-/5,-

 

Besetzung:
Thomas Stabenow – bass
Oliver Leicht – clarinet
Volker Engelberth – piano

 

„Was soll man zu Thomas Stabenow noch schreiben?“ fragt sich der Autor dieser Zeilen.

 

Er ist seit Jahren fester und prägender Bestandteil der Jazzszene, weit über die regionalen Grenzen hinaus.

Vor allem aber aus der Jazzlandschaft der Rhein-Neckar-Region ist er nicht mehr wegzudenken. Zum einen durch seine Tätigkeit als Professor an der Mannheimer Musikhochschule, wo er seit 1996 zahlreichen Musikern wichtige Impulse vermittelt, sie inspiriert und durch ihr Studium begleitet. Darüber hinaus aber auch durch die vielen Bandprojekte in Zusammenarbeit mit Musikern der Region.

So freuen wir uns als IG-Jazz Rhein-Neckar ganz besonders ihm an diesem Abend – leicht verzögert – zu seinem 65. Geburtstag gratulieren zu können.

Zu diesem Anlass hat sich Thomas Stabenow mit Oliver Leicht und Volker Engelberth zwei langjährige musikalische Begleiter eingeladen, mit denen er seine ganz persönliche Auswahl des Great American Songbooks präsentiert.

Herzlichen Glückwunsch, Thomas!

 

‚Made In Mannheim‘ Specials zum Semesterstart

In Kooperation mit der Jazzabteilung der Mannheimer Musikhochschule finden im Rahmen der IG-Jazz-Konzerte in der Klapsmühl’ regelmäßig unsere ‚Made In Mannheim‘ Abende statt. Hier präsentieren wir spannende Projekte der Mannheimer Jazz-Studenten – von verschiedensten Premierenkonzerten über Klassenabende bis hin zu Bands von Studenten, die kurz vor ihrem Abschluss stehen, ist alles dabei.

In diesem Jahr gibt es zum Start ins neue Semester gleich ein kleines Mini-Festival vom 10.10. bis 07.11. mit drei hochkarätigen Bands!

mehr Infos

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.