KURATOR FÜR NEUEN DEUTSCHEN JAZZPREIS 2020 STEHT FEST!

Wir freuen uns riesig, endlich den Kurator für den Neuen Deutschen Jazzpreis 2020 bekannt geben zu können. Wer könnte diese anspruchsvolle Aufgabe eines Kurators besser bewältigen, als jemand, der den Preis vor vielen Jahren selbst nach Hause geholt hat: FRANK MÖBUS.

Seit 1990 gastierte er bei nahezu allen bedeutenden Jazz Festivals Europas und bei vielen Festivals in anderen Teilen der Welt und unternahm darüber hinaus zahlreiche Tourneen (Afrika, Naher Osten, Südasien, Nordamerika, China, …) im Auftrag des Goethe Instituts. Er ist auf mehr als 60 Alben zu hören und arbeitete als Sideman mit einer großen Zahl international renommierter Musiker. Seine Projekte und Produktionen wurden mit verschiedenen nationalen und internationalen Preisen ausgezeichnet.

Für den Bandpreis besteht noch bis 29.11.2019 die Chance, sich zu bewerben. Auch die Ausschreibung für den Kompositionspreis wird schon bald veröffentlicht. Alle Infos findet ihr hier.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.