Fabian Arends Quartett

Dienstag, 07.03.2017 – 20:00 Uhr
Klapsmühl’ am Rathaus [D6, 3], € 13,-/9,-/5,-

Besetzung
Wanja Slavin – Saxophon
Simon Seidl – Ppiano
David Helm – Bass
Fabian Arends – Drums

„Fabian Arends ist der junge ‚Schlagzeug-Shootingstar‘ der Jazzmetropole Köln.“ (DLF)
Mit „Levitate“ (frei schwebend) gibt Fabian Arends sein Debut als Bandleader und Komponist. Mit seinen Quartettpartern hat er Musiker und Freunde gefunden, mit denen er sich gemeinsam auf die Suche begibt – die Suche nach dem magischen Moment, wenn sie gemeinsam abheben und zu schweben beginnen. Das Resultat dieser Suche ist auf dieser CD zu hören. Eine Musik, die getragen wird von gegenseitigem Vertrauen und der Kraft der Improvisation im Moment. Fabian Arends verbindet mit Simon Seidl und David Helm seit nunmehr sieben Jahren eine enge musikalische Freundschaft. In den vergangenen Jahren spielten sie als Sideman in zahlreichen Formationen und Projekten zusammen. Daraus ist auf ganz natürliche Weise ein gemeinsames musikalisches Verständnis entstanden. Mit Wanja Slavin tritt ein herausragender und eigenständiger Musiker dazu. Fabian Arends gelingt mit „Levitate“ ein Debüt von ausgesprochener Reife. Erschienen im Januar 2017 beim jungen Kölner Label KlaengRecords, dokumentiert „Levitate“ eine Band, die Musik versteht als gemeinsame Sprache, als emotionale Ausdrucksform des tiefsten Innern. Dabei bilden Kommunikation und Vertrauen das Fundament, über dem die Musik, getragen von der Kraft des Moments, frei schweben kann.

Homepage | Veranstaltung bei Facebook

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.