Anne Czichowsky Quintett – Keepers Of The Flame

Dienstag, 30.05.2017 – 20:00 Uhr
Klapsmühl’ am Rathaus [D6, 3], € 13,-/9,-/5,-

Besetzung
Anne Czichowsky – vocals
Thilo Wagner – piano
Martin Wiedmann – guitar
Jens Loh – bass
Matthias Daneck – drums

„… eine der technisch perfektesten Jazzsängerinnen
inner- und außerhalb des Ländles.“ (jazzthing)

Die Jazzsängerin Anne Czichowsky machte sich einen Namen durch internationale wie nationale Preise und löste mit ihren Konzerten und ersten CDs ein großes und durchweg begeistertes Echo aus. Sie zählt mit der inzwischen in Deutschland eher selten zu findenden Vorliebe für Bebop und Scatgesang zu einer der „keepers of the flame“.

Wer Anne Czichowsky kennt weiß, dass sie sich nicht als Solistin vor die Band stellt, sondern sich vielmehr als fünftes Instrument in die Band integriert. Sie sucht stets die Konversation und Interaktion mit ihren Musikern und diese wiederum finden viel Raum für solistische Highlights. Hier begegnen sich fünf Musikerpersönlichkeiten, die auf Augenhöhe miteinander spielen und sowohl als dialogfähige Einheit agieren als auch als virtuose Solisten in den Vordergrund treten.

„Keepers of the flame“ heißt das neue Programm dieser bestens eingespielten Formation, das den Straight Ahead Jazz vorwiegend mit elegant swingenden Eigenkompositionen und beseelten Standardarrangements feiert. Das Anne Czichowsky Quintett kann man zu den zeitgenössischen Meistern dieser Disziplin in Deutschland und darüber hinaus zählen. Das Entspannte und doch Antreibende, das dem Swing so eigen ist, wird von diesem Quintett ausgiebig zelebriert.

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.